Starter bei der FIZZERS-Karawanken-Classic:
                       Gerhard TUSCHEL/Dr. Sonja TUSCHEL
                               Piloten der Mazda MX5-Trophy
Tuschl-2.jpg

170513 KWC 06 DH 5875 on170513 KWC 03 AG 9524 on170513 KWC 05 DH 5826 on170513 KWC 05 DH 5825 on170513 KWC 08 DH 6081 on

Das wiener Mazda-Duo Gerhard TUSCHEL/Dr. Sonja TUSCHEL konnte 2017 bei ihrem ersten Antreten beim der Mazda MX5-Trophy auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück blicken. Erstmals startet das Team mit seinem MX5 NA, Baujahr 1991, bei der FIZZERS-Karawanken-Classic.Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Auto und im Freien  

Es war das erste Antreten bei einer Classic und mit dem Ergebnis waren die beiden Wiener nicht wirklich zufrieden; aber das besserte sich von mal zu mal:
Bei den Vienna Classic Days hatte man sich bereits auf Platz 5 und bei der Rallye Historiale sogar auf den 4. Platz vorgearbeitet. Leider konnten die beiden Roadster-Liebhaber bei keiner der nächsten Veranstaltungen teil nehmen.

Trotzdem gab es für Gerhard in der Endabrechnung den ausgezeichneten 8 Gesamtrang und für Co-Pilotin Sonja sogar Rang6.
Über ihren Roadster teilen sie mit, dass er sich im unrestaurierten Originalzustand befindet.

170513 KWC 06 DH 6912 on170513 KWC 06 DH 6911 on

Der Mazda MX5 NA wurde in den Jahren 1989 bis 1998 gebaut und löste mit seinem Erscheinen in Österreich eine wahre Hipe aus und gab den Startschuss zu einem regelrechten Roadster-Boom auf den auch die Konkurrenz bald aufsprang.

Seine ursprünglich recht einfache Ausstattung - z.B. ohne Servolenkung - und das niedrige Gewicht von nur 940 kg gestattete einen guten Preis, der sich in den Verkaufszahlen niederschlug. Der Verkauf von über 466.000 MX5-ern machte den Wagen zum meistverkauften 2-sitzigen Roadster und bescherte ihm damit sogar einen Eintrag in das Guinessbuch der Rekorde.

Die Marktforschungsabteilungen von Mazda sah Ende der 80-er kein Potenzial für ein solches Fahrzeug - trotzdem ging der Wagen mit lediglich 5.000 geplanten Fahrzeugen 1989 in Serie. Davon waren 3.000 für die USA und lediglich 500 für ganz Europa vorgesehen.
Aber schon bis Ende 1990 wurden 140.918 Fahrzeuge produziert bzw. verkauft. Die 15.888 Fahrzeuge, die davon auf Europa entfielen, konnten die tatsächliche Nachfrage  bei weitem nicht decken. So war das, für Deutschland bestimmte Kontingent in nur drei Tagen ausverkauft.

170513 KWC 12 DH 6161 on

Technische Daten der 1. MX5-Generation:
Der MX-5 wurde auf der Chicago Auto Show  1989 vorgestellt, die Markteinführung in Europa fand im 1990 statt. Zum Verkaufsstart wurde zunächst nur ein 1,6-l-Motor mit 115 PS angeboten.
Der MX-5 wurde auf der Chicago Auto Show am 10. Februar 1989 vorgestellt, die Markteinführung in Europa fand im Mai 1990 statt. Zum Verkaufsstart wurde zunächst nur ein 1,6-l-Motor mit 85 kW (115 PS) angeboten.
Produktionszeitraum:       1989–1998
Hubraum                          1598 ccm
Leistung                            116 PS
Länge:                               3970 mm
Breite:                               1675 mm
Höhe:                                1235 mm
Radstand:                         2270 mm


Und so sah die Werbung 1991 für den Mazda MX5 aus >>> go to